THE RESIDENCE MAURITIUS

2. August 2016
the residence mauritius ausblick

Wir entschieden ganz kurzfristig eine Reise nach Mauritius zu buchen. Wir waren gerade einkaufen, als René eine Push-Benachrichtigung von Urlaubspiraten auf sein Handy bekam. Da die Reise genau in unseren Urlaubszeitraum passte und das Hotel einfach atemberaubend aussah, entschieden wir es sofort zu buchen – spontane Entscheidungen sind ja oft die Besten! 

Obstkorb The Residence Mauritius

 Das Zimmer

War im Kolonialstil eingerichtet und circa so groß wie unsere Wohnung – wir hatten also genügend Platz um uns auszubreiten und es fehlte uns an nichts (außer einer dickeren Decke, da ich eine Frostbeule bin, die wir natürlich auch direkt bekamen). Auch einen Ankleideraum beinhaltete das Zimmer. 

Balkon The Residence Mauritius

Bett The Residence Mauritius

Sitzecke The Residence Mauritius

 Die Hotelanlage

Das Hotel liegt direkt am Strand. Nicht etwa das mir allzu bekannte „Reisebüro-direkt-am-Strand“, was dann so viel bedeutet wie „naja 10 Minuten zu Fuß sind’s dann schon“ – Nein, einfach direkt, direkt. Aus dem Zimmer raus- Strand! Leider ließ unser Zimmer keinen Blick auf das wunderschöne Meer zu, was ich aber durch unsere seltenen Aufenthalte dort nicht so schlimm fand.  

Meer The Residence Mauritius

Palmen Meer The Residence Mauritius

Pool The Residence Mauritius

Der FrühstüEssensraum The Residence Mauritiuscksraum des Hotels war halb offen, was dazu führte dass lustig aussehende  mauretanische Vögel versuchten ihr Frühstück bei den Gästen zu ergattern. Von den Fenstertischen aus hat man einen Wahnsinns Blick auf das Meer! 

 Frühstück The Residence Mauritius

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply