Horseshoe Bend

14. November 2017
horseshoe bend usa

Der horseshoe bend, eine hufeiesenförmige Flusschlinge in Azizona, gehört definitiv zu den Top 10 der schönsten Dinge die ich in meinem Leben gesehen habe. Das Aussichtsplateau ist vom Parkplatz (natürlich kostenlos) aus in circa 15 Minuten zu erreichen, ich schätze es ist eine Strecke von circa einem Kilometer.

Hier kann ich festes Schuhwerk, dass gerne schmutzig werden darf, wärmstens empfehlen. Der Weg ist nicht besonders anspruchsvoll und somit leicht zu schaffen. Die Aussicht die euch dann erwartet ist so unfassbar bewältigend! Wir sind kurz vor Sonnenuntergang dort gewesen, was ich euch auch gerne weiterempfehlen möchte. Außerdem haben wir uns (eigentlich eher wegen Zeitmangel) dafür entschieden unser Abendessen beim Sonnenuntergang am horseshoe bend zu genießen und vorher Halt an einem drive in gemacht. Die Pommes waren bis dahin zwar kalt, aber das Ambiente hat es definitiv wieder gut machen können! Ich würde es jederzeit wieder so machen, und wer kann schon sagen „ich habe schon mal am horseshoe bend zu Abend gegessen?“. Die wenigsten oder? 🙂 (Bitte den Müll wieder mit nehmen!)

 

horseshoe bend arizona usahorseshoe bend arizona

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Leni 4. Dezember 2017 at 15:45

    Wow, also ich würde auch gerne sagen können, dass ich dort schon mal zu Abend gegessen habe! Das sieht ja traumhaft schön und richtig beeindruckend aus!
    Liebe Grüße,
    Leni 🙂
    http://www.sinnessuche.de

  • Leave a Reply